PHP / Typo3

PHP

Eine Programmiersprache, die fast ausschließlich für Internetanwendungen verwendet wird. PHP läuft auf dem jeweiligen Internet- bzw. Intranetserver. Natürlich benötigen Sie kein PHP für "normale", einfache Seiten. Sollten Daten beispielsweise von Datenbanken bezogen oder Benutzereingaben ausgewertet werden, dann ist eine Programmiersprache für die Internetseite unumgänglich.

PHP ist für mich meistens erste Wahl bei Internetprojekten, da diese Programmiersprache praktisch auf jedem Server verfügbar ist und die gewünschten Aufgaben relativ schnell umsetzbar sind.

Typo3

In den letzten Jahren hat sich die Migration von BitCon-CMS zu Typo3 als die optimale Strategie bewährt. Typo3 ist in der Zwischenzeit zu einem der mächtigsten Conten-Managementsysteme herangereift. Unter dem Menüpunkt Typo3-Plugins sehen Sie einige Plugins die ich für Kunden geschrieben habe und die als OpenSource zur Verfügung gestellt werden.

Einer der Vorteile, den Typo3 generell bietet, ist die breite Benutzerbasis. Ein weiterer Vorteil ist sicher darin zu sehen, dass BitCon-Plugins relativ einfach in Typo3 übernommen werden können.

Content Management mit System - BitCon CMS

Vor einigen Jahren, als es praktisch noch kein vernünftiges CMS System zu erschwinglichen Preisen am Markt gab, startete ich dieses Projekt. Inzwischen läuft das BitCon CMS seit Jahren problemlos und bedient die verschiedensten Anwendungsbereiche.

 

Komplexe Websites, die über verschiedenste Datenbanken Daten austauschen bzw. zur Verfügung stellen, sind kein Problem für das System. Auch die Erweiterbarkeit ist durch eine Kernel / Plugin Struktur kein Problem.

Durch Plugins kann das Gesamtsystem erweitert werden, ohne das Grundsystem zu beeinflussen.

 

Das Projekt umfasst inzwischen ca. 133.000 Codezeile (netto excl. ca. 15% Dokumentation)

HTML-Editor,
im Hintergrund verschiedene Plugins
Menüeditor